Kategorien
Bundestagswahl 2021 Direktkandidaten

Direktkandidat: Armin Laschet (CDU) – Fehlanzeige?

Was ist los bei Armin Laschet (CDU)?

Bei t-online wird gemeldet, dass Armin Laschet (CDU) in seinem Wahlkreis nicht als Direktkandidat antreten will. Er will nur als „Listenkandidat“ antreten und dem Rudolf Henke den Vortritt als Direktkandidat lassen.

Das ist vermutlich ein riskantes taktisches Mannöver, das mit schlechten Wahlergebnissen der CDU kalkuliert. Warum?

Wenn man sich mit dem Wahlrecht beschäftigt (ich gebe gern zu, daß ich das erst seit wenigen Wochen tue), dann erkennt man das Risiko. Wenn mehr Direktkandidaten einer Partei in Ihrem Bundesland ihren Wahlkreis gewinnen, als ihr Zweitstimmen zustehen, dann kann man nicht über die Landesliste in den Bundestag einziehen.

Bitte korrigiert mich, wenn ich mit dieser Einschätzung falsch liege…

Wenn es aber richtig ist, dann kann es letztendlich passieren, das der „Kanzlerkandidat“ gar nicht in den Bundestag gewählt wird.

Falls die Wahl stattfindet wird es sehr spannend.

Screenshot vom 23.05.2021

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_90072610/armin-laschet-verzichtet-auf-direktkandidatur-ein-novum-in-der-cdu-und-riskant.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.